Unternehmensbesuch Markthalle Neun + Afterwork am 10.09.2020



Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
(Google Maps)
18:00 - 20:00, danach AFterwork
Anmeldeschluss: 09.09.2020
Abmeldeschluss: 03.09.2020
Kosten externer Teilnehmer:
10 Euro

Die Markthalle Neun, auch Eisenbahnmarkthalle genannt, ist eine von ehemals 14 städtischen Markthallen in Berlin, die Ende des 19. Jahrhunderts in den damaligen Bezirken Berlins errichtet wurden.

Die Markthalle Neun im Ortsteil Kreuzberg wurde 1891 eröffnet. Seit Oktober 2011 gibt es drei private Betreiber, die das Konzept der vielfältigen kleinteiligen Angebote in der Halle mit Erfolg wieder zum Leben erweckten.

Als Besucher sieht man leckeres Essen, tolle Stände und kreative Events. Aber was steckt dahinter?

Wir bekommen die einmalige Gelegenheit, tiefer einzutauchen und die Markthalle Neun von einer anderen Seite kennen zu lernen:

Hintergrundinformationen zur Geschichte der Halle, Strategien und Prozesse, sowie Konzept und Vision der Markthalle Neun!

Die Unternehmensbesichtigung beinhaltet neben eine Tour, Q&A auch ein kulinarisches Highlight, eine Vorort-Verkostung!

Im Anschluss können wir den Abend als After Work ausklingen lassen.

Am Donnerstag findet auch der Street Food Thrusday statt!

https://markthalleneun.de/kalender/street-food-thursday-dritter-oktober/

 

Kontakt: