Führung Lost Place Hakeburg am 25.02.2022



Am Hochwald, 14532 Kleinmachnow
(Google Maps)
16:00 - 18:00

Die Neue Hakeburg in Kleinmachnow steht auf dem Seeberg an der Nordseite des Machnower Sees in der Nähe der Teltowkanal-Schleuse Kleinmachnow und bietet einen Blick über das Naturschutzgebiet Bäketal. Das Gebäude wurde zwischen 1906 und 1908 als Adelssitz für Dietmar von Hake errichtet. Ab den 1930er Jahren erhielt es stetig neue Nutzer und stand schließlich seit 2005 leer. Als sogenannter „Lost Place“ wurde regelmäßig in die Burg eingebrochen. Im Jahr 2020 erwarb eine Investorengruppe die Immobilie und saniert diese ab März 2022 schrittweise denkmalgerecht zu Eigentumswohnungen. Letzte Chance für einen Besuch!

Wir bekommen eine offizielle Führung des Heimat- und Kulturverein Kleinmachnow e. V.

Bitte festes Schuhwerk und Taschenlampe oder Handy-Taschenlampe mitbringen.


Wir freuen uns Wirtschaftsjunioren verschiedener Kreise begrüßen zu dürfen!

 


Kontakt: